Keine Freiheit ohne Pressefreiheit 
- vom Sinn einer Tageszeitung

Auch in Zeiten allzeit verfügbarer „News“ im Internet, sollen Kinder und Jugendliche Tages- und Wochenzeitungen als regionale, aktuelle und lebenspraktische Medien kennen und schätzen lernen. Die Auseinandersetzung mit Zeitungen in der Schule dient sowohl der Lese- wie auch der Informationskompetenz und fördert zudem das Demokratieverständnis.

Anhand aktueller Meldungen und Berichte aus dem Lebensumfeld der Schüler, aus der regionalen Tageszeitung mit ihren Lokalteilen, werden verschiedene journalistische Darstellungsformen (zB.: Bericht, Reportage, Interview, Kommentar, etc.) analysiert und der Aufbau einer Zeitung aufgezeigt. Um sprachlich und inhaltlich schwierige Texte zu klären, werden Sprachbilder geklärt, Fachbegriffe gesammelt und wesentliche Aussagen eines Textes herausgearbeitet.

Ziel ist es dabei auch, die jeweilige Absicht eines Textes kritisch zu untersuchen und seriöse und unseriöse Berichterstattung unterscheiden zu lernen.

Ein großes Dankeschön gilt dabei dem Teisendorfer Bauunternehmen Josef Fuchs, das als Zeitungspate unserer Schule täglich ein Exemplar der Tageszeitung finanziert. 

Gerhard Wohlzog, Klasse 8aM
16.10.2019

Zum Seitenanfang